Hoyschrecke 2016

 20.Liederfest

 

25.-27. November 2016

 

Kulturfabrik Hoyerswerda

Über die Hoyschrecke

hoyschrecke_anmeldungenDie Hoyschrecke ist ein metallenes Insekt, welches dem vom Verein Kulturfabrik e.V. Hoyerswerda jährlich veranstalteten Liederfest (bis 2006 Liedermachertreffen) den Namen gab. Jedes Jahr am letzten Wochenende im November trafen und treffen sich Songpoeten und Liedgruppen aus ganz Deutschland in der Lausitzer Stadt zum Gedankenaustausch, zu Workshops, einem Wettbewerb mit Publikums- und Jurypreis und natürlich auch zum Feiern bei Rotwein und Guinness.

Und jedes Jahr freuen wir uns auf Freunde, auf bekannte Gesichter, aber auch auf Neue mit interessanten Liedern und Ansichten. 
Auf dieser Homepage findet ihr alles zum Wettbewerb und Ablauf. Auf den Archiv-Seiten sind noch einmal alle bisherigen Treffen in Wort und Bild dargestellt, zum Blättern in Erinnerungen oder zur Information für jene, die bisher noch nicht bei uns waren.

Viel Spaß beim Anschauen und herzlich willkommen zu unserem nächsten Liederfest!

Aktuelles

27.November 2016
Mit der Preisverleihung am frühen Sonntagmorgen endete in Hoyerswerda das 20.Liederfest. Zwei metallene Hoyschrecken gingen in diesem Jahr auf Reisen, einmal zu Heike Mildner in den Oderbruch, die sich im Wettbewerb am Freitagabend gegen 7 Mitbewerber durchsetzen konnte. Die Interpretin überzeugte vor allem mit ihren bodenständigen, poetischen Liedern aus dem Leben im Oderbruch, wunderschönen Melodien und einer sympathischen Ausstrahlung.
Auf Platz 2 und 3 landeten das Berliner Trio FloBer und der Bremer Jakob Heymann.

Beim hochkarätig besetzten Konzert der Preisträger aus den zurückliegenden 9 Jahren mit zehn angereisten Solisten und Ensembles, setzte sich am Samstagabend vor Hisztory (Leipzig) und Weiherer (München) –  Bastian Bandt (ursprünglich Potsdam) durch. Damit gewann der Berliner Liedermacher seinen insgesamt vierten Preis in Hoyerswerda. Gleichzeitig schließt sich ein Kreis, war Bastian Bandt doch 1997 einer der ersten Hoyschrecken-Gewinner überhaupt. Er gewann das Publikum durch großartige Texte, ein perfektes Gitarrenspiel und eine starke Bühnenpräsenz.

Die offene Bühne, die Präsentation der 20 Jahre-Liederfest-Broschüre und diverse Sessions im Liederclub ergänzten, die auch vom zahlenmäßig starken Publikum begeistert aufgenommene Jubiläumsausgabe.

Das 21. Liederfest wird Ende November 2017 stattfinden. Bis dahin, euch allen nur das Beste!

 

24.November 2016
Unser Broschüre zum 20.Jubiläum ist frisch aus dem Druck bei uns eingetroffen.

 

23.November 2016
Die Spannung steigt: Nur noch 2 Tage bis zum Liederfest! Wir wünschen allen Teilnehmern und Besuchern der „Hoyschrecke 2016“ eine problemlose Anreise und erlebnisreiche Tage in der Kulturfabrik Hoyerswerda.

 

2.November 2016
Noch drei Wochen bis zum Liederfest! Unter „Programm“ stehen jetzt nähere Infos zu den Teilnehmern des Wettbewerbes und des Preisträgerkonzertes der 20. HOYSCHRECKE 2016. Kleiner Tipp für Unentschlossene: Auf der Offenen Bühne, dem Café-Konzert am Samstag 14 Uhr, sind noch ein paar freie Plätze! Und ein Hinweis an das Publikum: Karten für Freitag und Samstag gibt es zu je 10 Euro an der Abendkasse, das Café-Konzert gibt’s gratis für alle. Wer an beiden Abenden kommt, zahlt nur 15 Euro. Vorbestellungen sind nicht notwendig.

 

12.Oktober 2016
Die Würfel sind gefallen, die 8 Teilnehmer am Wettbewerb stehen fest: Jana Berwig, Gruppe FloBer, Philip Hellmann, Jakob Heymann, Les Maries, Heike Mildner, Edgar Weimann und Ulrich Zehfuß. Die Vor-Jury hatte dazu 27 Bewerbungen ausgewertet und sich nach intensiver Diskussion für diese 8 entschieden. Wir freuen uns auf einen spannenden Wettbewerb am 25. November. Übrigens: Auf der offenen Bühne einen Tag danach gibt’s noch freie Plätze.

 

19.September 2016
Wir haben uns entschlossen, den Bewerbungsschluss etwas zu verlängern, und zwar für alle Sendungen, die uns bis zum 8. Oktober 2016 erreichen. Das liegt nicht an zu wenigen Bewerbungen, sondern daran, dass wir aus Termingründen erst ab 10.10. als Vor-Jury zusammen sitzen können. Tipp: Trotzdem sollte man nicht am allerletzten Tag die Sendung in den Briefkasten stecken, es kamen schon Briefe zu spät an. Jeder, der eine Bewerbung eingeschickt hat, bekommt dann Mitte Oktober unsere Entscheidung mitgeteilt. Viel Erfolg!


5.September 2016
Liebe Liederfreunde, wir hoffen Ihr hattet schöne Sommertage – obwohl es sich derzeit wie verspäteter Hochsommer und nicht wie Frühherbst anfühlt. Trotzdem: Der Bewerbungsschluss zum Wettbewerb naht – nur noch reichlich 3 Wochen! Und in unserer Hoyschrecken-Postbox ist noch genügend Platz auch für Eure Einsendungen. Zwar würden die bisherigen Bewerbungen für den Wettbewerbsabend reichen, aber eine größere Auswahl wäre für uns und das Publikum sicher von Vorteil. Also, schickt uns Eure CD und Liedtexte – und wenn möglich nicht am allerletzten Tag des Poststempels. Das betrifft ebenso unsere Jubiläums-Broschüre: Auch hier haben wir noch etwas Platz für Grußbotschaften und Statements an die 20jährige Hoyschrecke.

 

19.Mai 2016
Die ersten Bewerbungen für den Wettbewerb zum 20. Liederfest sind eingetroffen!
Wir haben eine Bitte an alle, die in den letzten Jahren Hoyschrecken-Teilnehmer waren.
Anlässlich unseres Jubiläums wollen wir – wie bei der 10. Hoyschrecke – eine Broschüre herausgeben.
Dazu würden wir uns über Grußworte, Statements oder vielleicht sogar einen kleinen Liedtext zum Thema Hoyerswerdaer Liederfest freuen.
Einfach per Mail zuschicken, möglichst noch vor der Sommerpause.
Vielen Dank schon mal an alle, die sich daran beteiligen!

 

11. April 2016
Liebe Liederfreunde,

wie schnell die Jahre doch vergehen: Im November feiern wir „20 Jahre Hoyschrecke“ und möchten gemeinsam mit Euch unser Jubiläum feiern! Dazu werden wir – ähnlich wie bei „10 Jahre Hoyschrecke“ – unser Programm ändern. Der Wettbewerb mit Publikumspreis findet in diesem Jahr bereits am Freitagabend, 25.11.2016, um 20 Uhr statt. Am Samstagnachmittag (26.11.) gibt es ab 14 Uhr ein Café-Konzert als offene Bühne und am Abend 20 Uhr ein Konzert zum Jubiläum mit Hoyschrecken-Preisträgern der Jahre 2007-2015.
Ausführliche Infos zum Wettbewerb und zum Programm des Liederfestes gibt es in den nächsten Tagen und Wochen auf dieser Seite.