Aktuelles

aktualisiert am Sonntag, 21. Oktober 2012

15.März 2017
Wir haben heute unser Programm aktualisiert mit einer Vorankündigung auf das 21. Liederfest „Hoyschrecke 2017“. Einzelheiten, z.B. über die Workshops, gibt es später. Auch die Rubriken Information und Anmeldung sind nun auf dem neuesten Stand für 2017.

Beim 20. Liederfest 2016 erschien eine Jubiläumsbroschüre, die Ihr gern von uns erhalten könnt. Dazu schickt Ihr uns bitte einen Brief mit einer 145 Cent Marke als Rückporto. Unsere Adresse  findet Ihr unter „Kontakt/Impressum“.

Bewerbern für den Wettbewerb empfehlen wir, noch etwas zu warten mit den Unterlagen. Bis zum Einsendetermin (30.9.2017) ist noch genügend Zeit und vielleicht habt Ihr ja bis dahin schon wieder aktuellere Lieder.

Und, hier findet ihr einen kleinen Film von unserer Jubiläumsausgabe der Hoyschrecke 2016!
Viel Spaß beim anschauen!

 

Rückblick 2016

12.Dezember 2016
Uns erreichten zahlreiche Zuschriften, dass das 20. Liederfest HOYSCHRECKE 2016 ein Ereignis der deutschsprachigen Liedszene auf außerordentlich hohem Niveau war. Wir freuen uns darüber und geben den Dank weiter an alle Songpoeten, die für dieses Niveau gesorgt haben. Beim 21. Liederfest vom 24.-26. November 2017 gehen wir zum gewohnten Modus über, also Freitagabend offene Bühne, Samstag Workshops und Café-Konzert sowie abends der Wettbewerb. Die genaue Ausschreibung steht im Frühjahr 2017 auf dieser Seite, der Bewerbungsschluss ist wie gewohnt der 30.9.2017. Wir wünschen Euch allen besinnliche Feiertage und viel Glück im neuen Jahr!

 

27.November 2016
Mit der Preisverleihung am frühen Sonntagmorgen endete in Hoyerswerda das 20.Liederfest. Zwei metallene Hoyschrecken gingen in diesem Jahr auf Reisen, einmal zu Heike Mildner in den Oderbruch, die sich im Wettbewerb am Freitagabend gegen 7 Mitbewerber durchsetzen konnte. Die Interpretin überzeugte vor allem mit ihren bodenständigen, poetischen Liedern aus dem Leben im Oderbruch, wunderschönen Melodien und einer sympathischen Ausstrahlung.
Auf Platz 2 und 3 landeten das Berliner Trio FloBer und der Bremer Jakob Heymann.

Beim hochkarätig besetzten Konzert der Preisträger aus den zurückliegenden 9 Jahren mit zehn angereisten Solisten und Ensembles, setzte sich am Samstagabend vor Hisztory (Leipzig) und Weiherer (München) –  Bastian Bandt (ursprünglich Potsdam) durch. Damit gewann der Berliner Liedermacher seinen insgesamt vierten Preis in Hoyerswerda. Gleichzeitig schließt sich ein Kreis, war Bastian Bandt doch 1997 einer der ersten Hoyschrecken-Gewinner überhaupt. Er gewann das Publikum durch großartige Texte, ein perfektes Gitarrenspiel und eine starke Bühnenpräsenz.

Die offene Bühne, die Präsentation der 20 Jahre-Liederfest-Broschüre und diverse Sessions im Liederclub ergänzten, die auch vom zahlenmäßig starken Publikum begeistert aufgenommene Jubiläumsausgabe.

Das 21. Liederfest wird Ende November 2017 stattfinden. Bis dahin, euch allen nur das Beste!

 

24.November 2016
Unser Broschüre zum 20.Jubiläum ist frisch aus dem Druck bei uns eingetroffen.

12.Oktober 2016
Die Würfel sind gefallen, die 8 Teilnehmer am Wettbewerb stehen fest: Jana Berwig, Gruppe FloBer, Philip Hellmann, Jakob Heymann, Les Maries, Heike Mildner, Edgar Weimann und Ulrich Zehfuß. Die Vor-Jury hatte dazu 27 Bewerbungen ausgewertet und sich nach intensiver Diskussion für diese 8 entschieden. Wir freuen uns auf einen spannenden Wettbewerb am 25. November. Übrigens: Auf der offenen Bühne einen Tag danach gibt’s noch freie Plätze.

 

19.Mai 2016
Die ersten Bewerbungen für den Wettbewerb zum 20. Liederfest sind eingetroffen!
Wir haben eine Bitte an alle, die in den letzten Jahren Hoyschrecken-Teilnehmer waren.
Anlässlich unseres Jubiläums wollen wir – wie bei der 10. Hoyschrecke – eine Broschüre herausgeben.
Dazu würden wir uns über Grußworte, Statements oder vielleicht sogar einen kleinen Liedtext zum Thema Hoyerswerdaer Liederfest freuen.
Einfach per Mail zuschicken, möglichst noch vor der Sommerpause.
Vielen Dank schon mal an alle, die sich daran beteiligen!

 

11. April 2016
Liebe Liederfreunde,

wie schnell die Jahre doch vergehen: Im November feiern wir „20 Jahre Hoyschrecke“ und möchten gemeinsam mit Euch unser Jubiläum feiern! Dazu werden wir – ähnlich wie bei „10 Jahre Hoyschrecke“ – unser Programm ändern. Der Wettbewerb mit Publikumspreis findet in diesem Jahr bereits am Freitagabend, 25.11.2016, um 20 Uhr statt. Am Samstagnachmittag (26.11.) gibt es ab 14 Uhr ein Café-Konzert als offene Bühne und am Abend 20 Uhr ein Konzert zum Jubiläum mit Hoyschrecken-Preisträgern der Jahre 2007-2015.
Ausführliche Infos zum Wettbewerb und zum Programm des Liederfestes gibt es in den nächsten Tagen und Wochen auf dieser Seite.